Anatomie 2
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Stefan Ruzowitzky

  • Produzent: Andrea Willson, Jakob Claussen, Thomas Wbke

  • Buch: Stefan Ruzowitzky

  • Musik: Marius Ruhland

  • Kamera: Andreas Berger

  • Szenenbild: Ulrika Andersson

  • Kostüm: Nicole Fischnaller

  • Schnitt: Hans Funck

  • Jahr: Deutschland 2002

Voller Idealismus und Ehrgeiz beginnt der junge Arzt Jo sein Praktikum an einem Berliner Krankenhaus. Jo ist entschlossen, Mitglied im Team des renommierten Professors Mller-LaRousse zu werden, der dort ein spektakulres Forschungsprojekt leitet. So knnte Jo seinem jngeren Bruder helfen, der an Muskelschwund leidet und bislang vergeblich auf rztliche Hilfe hofft. Schon bald befindet sich Jo im engen Mitarbeiterkreis des Professors. Gemeinsam mit den ambitionierten Jungrzten Viktoria, Sven und Hagen strzt sich Jo in die Arbeit ? die Entwicklung knstlicher Muskelstrnge.Um der lstigen berwachung durch medizinische Kontrollgremien zu entgehen, wird das Projekt mit gefhrlichen Selbstversuchen vorangetrieben. Bereitwillig unters Messer legen sich die attraktive Viktoria, die neben der Muskelforschung auch mit selbst gemixten Sexdrogen experimentiert; Hagen, der Mller-LaRousse wie seinen eigenen Vater verehrt; Gregor, der den Traum von einer synthetischen, starken Herrenrasse trumt; ja, selbst der leicht labil wirkende Sven. Und auch Jo lsst sich begeistert synthetische Muskeln implantieren. Zu spt erkennt er, worauf er sich eingelassen hat. Mller-LaRousse ist ein fanatisches Mitglied der Geheimloge der Antihippokraten, und das immer bedrohlicher werdende Projekt hat schon mehr als ein Menschenleben gefordert. Jo knnte das nchste Opfer sein.