Der Landarzt - Kinderkrankheiten
ZDF 21.03.2015 / 13:55 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Hans Werner

  • Musik: Thom Eggert

Doris Jantzen, die nach dem Verkauf des Gasthofes kurzfristig bei ihrer Tochter eingezogen ist, verbreitet im Landarzthaus ein ziemliches Chaos. Auerdem hlt sie sich nicht an Verabredungen, was Maren und Jan zunehmend irritiert und auch vor Probleme stellt. Um aus der Abhngigkeit herauszukommen, schlgt Jan Maren vor, sich um ein Aupair-Mdchen zu kmmern. Denn Maren schmiedet neue Berufsplne, in die sie auch ihre Freundin Laura einweiht. Sie will ein kleines Caf erffnen, in dem Live-Konzerte, Lesungen und Jazz-Sessions angeboten werden. Die Suche nach einer geeigneten Location gestaltet sich jedoch schwierig, weil berall Frau Davis ihre Finger im Spiel hat.

Martin Seidel kommt von einer Tagung frher nach Hause zurck als erwartet. Er ist mde und erschpft, doch statt sich ausruhen zu knnen, platzt er mitten in eine "Masernparty", die seine Frau mit ein paar anderen Mttern und deren kranken Kindern fr den eigenen Sohn Jurij organisiert hat. Jurij soll sich anstecken, um seine Abwehrkrfte zu strken. Martin reagiert fassungslos. Da verletzt sich Jurij beim Spielen. Seine Eltern bringen ihn zu Jan in die Praxis, der feststellt, dass das Kind nicht geimpft ist, weil seine Mutter davon nichts hlt. Es entbrennt ein heftiger Streit zwischen dem Paar. Doch dann wird Martin Seidel selbst zum Patienten: Er bricht pltzlich zusammen. Jan verschreibt ihm zunchst ein pflanzliches Strkungsmittel, weil Frau Seidel ein Antibiotikum strikt ablehnt. Doch Martin Seidels Immunsystem scheint extrem geschwcht zu sein, und Jan weist Frau Seidel darauf hin, dass sich ihr Mann nicht mit weiteren Krankheiten anstecken drfe, weil sein Gesamtzustand kritisch sei. Die Masernparty fr Jurij verschweigt Karin Seidel ihm. Martin Seidels Zustand verschlechtert sich rapide.

Anja hat einen heftigen grippalen Infekt, und Jan verordnet ihr strikte Bettruhe. Leider versagt Erik als Krankenpfleger auf ganzer Linie, und Anja ist bitter enttuscht. Nur gut, dass sich Gertrud um ihre kranke Kollegin kmmert.