Rosamunde Pilcher: Flamme der Liebe
ZDF 21.02.2015 / 14:40 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Michael Steinke

  • Buch: Christiane Sadlo

  • Musik: Richard Blackford

  • Kamera: Dieter Sasse

Seit 30 Jahren sind Peter und Hanna ein Paar, und ihre Liebe ist noch so stark wie am ersten Tag. Fr beide ist dies ein so groes Geschenk, dass sie ihren Eheschwur alle fnf Jahre wiederholen, verbunden mit einem rauschenden Fest. Alle Freunde und Verwandten finden dafr immer wieder gern den Weg nach Castlewood. Nur Geraldine, Hannas jngere Schwester und einzige noch lebende enge Verwandte, weigert sich beharrlich. Magnus, Peters und Hannas Sohn, sieht die Traurigkeit auf dem Gesicht seiner Mutter, als klar wird, dass Geraldine wieder einmal nicht kommt. Und er fasst einen gewagten Entschluss: Er wird die Tante, die in London eine erfolgreiche Anwltin ist, nach Hause holen, egal wie.

Und so schwindelt er Geraldine vor, Hanna habe nicht mehr lange Zeit zu leben - eine Notlge, die von Geraldine natrlich sofort nach ihrer Ankunft enttarnt wird. Erneut fhlt sie sich von ihrer Familie hintergangen. Seit 30 Jahren hat sich also nichts gendert. So sehr Hanna sich bemht, sie vermag ihre Schwester nicht vom Gegenteil zu berzeugen. Die alte Wunde reit wieder auf, denn Geraldine ist sich sicher, dass Hanna sie um die Liebe ihres Lebens gebracht hat. Am liebsten wrde Geraldine sofort abreisen. Da jedoch ihr Auto den Dienst versagt, mssen sie und ihre Assistentin, die junge Anwltin Charlotte Waller, zumindest so lange in Castlewood ausharren, bis der Wagen repariert ist. Magnus registriert dies mit groer Freude, denn Charlotte findet den attraktiven Tierarzt uerst sympathisch. Jedoch gibt es gleich mehrere Grnde, weshalb sie seine Nhe meidet.