Ein Date frs Leben
ZDF 01.01.2015 / 15:40 Uhr
  • Regie: Andi Niessner

  • Musik: Andreas Weidinger

  • Kamera: Bernd Neubauer

Anna arbeitet im Auktionshaus Schwartz in Mnchen. Sie ist die beste, die ihre Chefin Kyra im Auenkontakt zu bieten hat, was nichts anderes bedeutet als: Anna arbeitet rund um die Uhr. Ihre Kollegen und Kolleginnen vermuten, Anna habe gar kein Privatleben, auer ihrer Tochter Paula. Die pubertierende Paula, die Anna allein erzieht, fordert momentan ihre komplette Aufmerksamkeit, denn Paula hat Liebeskummer. Groen Liebeskummer! Dazu kommt, dass sie sich unscheinbar und hsslich fhlt und keine Idee hat, wie sie an ein Date kommt. In ihrer Verzweiflung greift sie zu drastischen Mitteln, die ihr ueres attraktiver erscheinen lassen sollen. Anna ist darber entsetzt. Doch statt ihrer Tochter gute Tipps zu geben, ist sie ihr in dieser Hinsicht nicht wirklich eine Hilfe. Denn Anna hat seit ihrer Scheidung nicht eine einzige Beziehung gehabt.

Annas schwuler Kollege Michael, ihr bester Kollege und Freund, rt ihr dringend, sich endlich wieder fr die Mnnerwelt zu interessieren. Erstens aus pdagogischen Grnden, zweitens, weil sie auf die 40 zugehe, und drittens, weil sie auf dramatische Weise "aus der bung" gekommen sei. Und so passiert es, dass sie, nachdem ihr Paula mitgeteilt hat, dass ihr Vater Peter wieder heiraten will, vor lauter Entsetzen, Wut und selbstzerstrerischen Gedanken beim Einkaufen im Supermarkt mit Gregor Weller zusammenstt, einem attraktiven Mittvierziger, dem ihre Schusseligkeit gehrig auf die Nerven geht. Anna ist froh, diesem ungehobelten Mann nicht mehr begegnen zu mssen. An eine "Flirtprobe" wre bei diesem Schnsel sowieso nicht zu denken gewesen. Als ihre ehrgeizige Chefin Kyra ihr am nchsten Morgen mitteilt, dass sie einen Finanzberater fr das Auktionshaus Schwartz gewinnen soll, ist Anna entsetzt, als sie in ihm ihre peinliche Supermarktbekanntschaft wiedersieht.