Ein Fall fr zwei - Teuflischer Schatten
ZDF 20.12.2014 / 21:45 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Boris Keidies

  • Musik: Robert Meister

  • Kamera: Daniel Bussmann, Martin Leitsch

Wer hat den Speditionschef Norbert Wolfermann mit einer Eisenstange im Hof seines Betriebes erschlagen? Alles deutet auf dessen Angestellten Ingemar Schulz, der neben dem blutberstrmten Opfer bewusstlos aufgefunden wird. Fr die Staatsanwaltschaft steht fest: Schulz hat Wolfermann aus Rache fr die Kndigung seines Jobs umgebracht. Doch Schulz, der sich an nichts mehr erinnern kann, bestreitet die Tat.

Anwalt Dr. Lessing bernimmt mit der Verteidigung von Schulz einen verzwickten Fall. Denn Schulz hat nicht nur die Staatsanwaltschaft gegen sich, sondern auch die Familie Brucek, die Schulz anklagt, ihre Tochter Romina mit dem LKW angefahren zu haben. Im Tumult der Verhandlung entdeckt Schulz im Gerichtssaal pltzlich einen jungen Mann, den er in der Tatnacht auf dem Speditionsgelnde gesehen zu haben glaubt. Der Mann entpuppt sich als Leo Kamp, ein Pharmaziestudent, auf den es auch Matula seit einiger Zeit abgesehen hat. Denn Matula ist von Brigitte Maurer, ebenfalls Angestellte des Speditionsunternehmens beauftragt, ihr diesen Stalker vom Hals zu schaffen. Brigitte Maurer ist vllig auer sich, als Kamp sogar im Gericht auftaucht.

Die scheinbar zufllige Verbindung zwischen dem Fall von Lessing und dem Auftrag von Matula verwundert die beiden. Sie vermuten, dass die Lsung des einen Falls der Schlssel zur Aufklrung des anderen sein knnte. Als sich Matula schlielich nher das Umfeld des Mordopfers anschaut, stt er auf dubiose Geschfte des Speditionsunternehmers. Der LKW-Fahrer Mike Heckmann wird zum wichtigen Informanten, denn wie es scheint, wei er mehr ber Wolfermanns Machenschaften, und auch Leo Kamp scheint fr ihn kein Unbekannter zu sein.