Die blaue Grenze
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Till Franzen

  • Produzent: Arne Ludwig, Felix Blum, Holger Hage (Discofilm)

  • Produktionsfirma: Discofilm

  • Produktionsleiter: Holger Hage

  • Verleih: Jetfilm

  • Buch: Till Franzen

  • Musik: Enis Rothoff

  • Kamera: Manuel Mack

  • Szenenbild: Birgit Esser

  • Kostüm: Marion Salzmann

  • Maske: Nina Dietze

  • Schnitt: Sebastian Schultz

  • Besetzung: Susanne Ritter

  • Jahr: D, DK 2004

  • http://www.dieblauegrenze.de/

Ein Film ber die Lebenden, die Toten und die unsterblich Verliebten. Romantik, Mystik und norddeutscher Humor. Das sind die Elemente aus denen sich das filmische Mosaik ?Die blaue Grenze? von Till Franzen zusammensetzt. Eine handvoll Menschen treffen dort aufeinander, wo das Meer Deutschland von Dnemark und den Traum von der Wirklichkeit trennt. In drei verzahnten Geschichten erzhlt der Film, wie der wortkarge Momme seinen Vater verliert und Lene, seine groe Liebe findet. Wie Mommes Grovater, der alte Bief, vor seiner Trauer und der kauzige Kommissar Poulsen vor dem Alleinsein flchtet. Und wie seine mysterise Nachbarin, Frau Marx, ein berirdisches Geheimnis verbirgt. Jeder fgt seinen Teil zu etwas bei, das sich am Ende zu einem wunderschnen und tragischen Gesamtkunstwerk in Cinemascope zusammensetzt.