In aller Freundschaft (651)
ARD 29.07.2014 / 21:00 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: John Delbridge

  • Buch: Lutz Groth

  • Musik: Paul Vincent und Oliver Gunia

  • Kamera: Bernhard Wagner und Christoph Poppke

  • Jahr:

Die angehende Staatsanwltin Anna Schning wird von ihrer Schwester Kristina in die Sachsenklinik begleitet. Anna leidet seit geraumer Zeit unter Magenproblemen, welche sie auf den Stress durch ihr Staatsexamen schiebt. Whrend Anna sehr zielstrebig ihrer Karriere entgegen geht, hat Kristina weder Job noch Ausbildung. So unterschiedlich die Schwestern sind, so sehr mgen und ergnzen sie sich auch. Um Anna zu schonen, verheimlicht Kristina ihre erheblichen Mietschulden. Anna aber kennt ihre kleine Schwester gut genug, um zu merken, dass etwas nicht stimmt. Helfen kann Anna in diesem Fall jedoch nicht, noch dazu verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand zusehends. Dr. Philipp Brentano vermutet einen Zwerchfellriss, durch den sich Annas Magen in die Brusthhle geschoben hat. Whrend Anna weitere Untersuchungen ber sich ergehen lassen muss, sucht Kristina eine Lsung, um ihre Schulden zu bezahlen. Doch damit setzt sie die Karriere ihrer Schwester aufs Spiel. Otto Stein wird von der Kundenberaterin einer Seniorenresidenz angesprochen und zu einem Wohlfhltag mit Charlotte eingeladen. Als Otto zu Hause davon erzhlt, findet sie diese Idee zunchst vllig absurd. Schlielich lsst sie sich doch dazu berreden und kann sich zu Ottos Entsetzen sogar fr die Seniorenresidenz begeistern.