Der Landarzt - Lebenslgen (1)
ZDF 17.05.2014 / 13:55 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Hans Werner

  • Musik: Thom Eggert

Sommer in Deekelsen: Dr. Jan Bergmann entfhrt seinen Vater Heinrich spontan aus der Hamburger Klinik an die Schlei, damit sich der Workaholic nach seiner Darmkrebs-Operation noch ein wenig erholen kann. Beide freuen sich darber, dass sie sich nach Jahren des Streits in den letzten Monaten einander wieder angenhert haben, und planen das erste Mal seit dem Unfalltod von Jans Mutter wieder einen gemeinsamen Segeltrn. Jans Freundin Maren Jantzen feiert derweil im kleinen Kreis ihren Geburtstag und freut sich sehr ber den Hamburger berraschungsgast, dem sein unangekndigtes Auftauchen ein wenig peinlich ist. Mitten in der ausgelassenen Stimmung erreicht ein Notruf von Hinnerksen den Landarzt: Ein Motorradfahrer ist verunglckt. Glcklicherweise stellt Dr. Bergmann fest, dass dieser mit einem blauen Auge davon gekommen ist und bietet ihm auf Nachfrage ein Zimmer im Gasthof Jantzen an. Doch der Fremde sorgt auf der Feier fr einen Eklat: Max Bergmann ist Heinrichs jngerer Bruder. Heinrich traut seinen Augen nicht, und Jan ist perplex, denn den attraktiven und geheimnisvollen Onkel, der schon seit Jahrzehnten im Ausland lebt, kennt er nur aus Erzhlungen. Schnell hat Max seinen Neffen fr sich eingenommen, doch je mehr er sich mit Jan anfreundet, desto angespannter wird dessen Verhltnis zu seinem Vater. Heinrich reagiert extrem radikal auf den Aufenthalt seines Bruders, der fr seine Klinik in den Slums von Mumbai Gelder akquirieren will, in Deekelsen und stt seinen Sohn mit seinem verstockten und distanzierten Verhalten vor den Kopf.