Der Landarzt - Intrige mit Folgen
ZDF 12.04.2014 / 14:00 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Mike Zens

  • Musik: Thom Eggert

Dr. Jan Bergmann und Maren Jantzen versuchen Freunde zu sein. Dabei fhlt der Landarzt sehr deutlich, dass er eigentlich mehr mchte als das, doch er respektiert den Wunsch der jungen Gasthofbesitzerin. Da sich aber Jan morgens in seiner Zerstreutheit Tee in sein Msli schttet und Maren Servietten ins Khlfach legt, beschlieen Frau Jrgens und Doris Jantzen, den beiden auf die Sprnge zu helfen. Als Maren sich mit dem attraktiven Feriengast Max Bloch verabredet, regt sich in Jan Eifersucht. Aber auch Maren wird pltzlich klar, dass sie sich lngst bis ber beide Ohren in den charmanten Landarzt verliebt hat. Knnen die beiden ihre Bedenken und ngste ber Bord werfen?

Die neue Arzthelferin Cordula Stock schmeichelt sich bei Dr. Bergmann ein und versucht Gertrud Hinnerksen dabei den Rang abzulaufen. Dabei ist sie so geschickt, dass diese ihr das Mobbing nicht nachweisen kann. Dass Gertrud sich zudem schlapp und erschpft fhlt, kommt ihrer Konkurrentin sehr gelegen. Jan Bergmann sprt zwar eine gewisse Anspannung in seinem neuen Praxisteam, ist aber auch zu abgelenkt durch seine privaten Probleme, um richtig reagieren zu knnen. Als Gertrud sich krank meldet und der Landarzt ihr daraufhin einen Hausbesuch abstattet, kommt es unerwartet zum Eklat.

Theo und Inge Koschinski aus dem Ruhrpott machen das erste Mal seit 25 Jahren richtig Urlaub. Obwohl sich die lebenslustige Inge auf den Aufenthalt in Deekelsen so gefreut hat, macht sie sich Sorgen um ihren Mann: Er ist antriebsarm und hat keinen Appetit mehr. Dr. Bergmann kann keine organischen Ursachen feststellen. Doch mit Einfhlungsvermgen kommt er schlielich Theos Problem auf die Spur.

Die Patientin Kerstin Brandt versucht ungeniert mit dem neuen Landarzt zu flirten und kommt gleich an mehreren Tagen hintereinander mit Lappalien in die Praxis. Jan Bergmann reagiert zunchst mit professioneller Distanz. Als die junge Frau aber in ihrem Werben immer offensiver wird, zieht der Landarzt die Notbremse.