Auf schmalem Grat
ZDF 12.01.2007 / 23.05 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Erwin Keusch

  • Produzent: Sytze van der Laan

  • Produktionsfirma: filmpool

  • Buch: Hansjrg Thurn

  • Musik: Ulrich Reuter

  • Kamera: Michael Faust

  • Kostüm: Ingrid Wei

  • Ton: Frank Tenge

  • Jahr: Deutschland 2000

Eine Frau in einem Beruf, der nach wie vor eine Mnnerdomne ist -, das erschien Autor Hansjrg Thurn, Regisseur Erwin Keusch und den Schauspielern Ann-Kathrin Kramer und Huub Stapel ein spannendes Unterfangen, bei dem auch die eigenen Gefhle und Gedanken zum Thema Geschlechterkampf und Geschlechteridentitt eine groe Rolle spielen. Erzhlt wird die Geschichte einer burschikosen und mutigen jungen Frau, die sich in eine Mnnerwelt begibt und im Glauben an sich selbst und an ihre Ideale erschttert wird. Der Polizeiapparat mit seinen hierarchischen Strukturen und seiner von Gewalterlebnissen geprgten Lebensanschauung bildet den Hintergrund fr ihre Suche nach der eigenen Identitt und Selbstbestimmtheit. Carla Volk ist eine Polizistin, die noch an Ideale glaubt. Als ihre Kollegin Conny vllig berraschend Selbstmord begeht und Carla vermuten muss, dass der Freitod in unmittelbarem Zusammenhang mit Connys Dienststelle steht, wei sie, was sie tun muss, um nicht den Glauben an ihre Ideale zu verlieren. Mit Hilfe des charismatischen Staatsanwalts Joachim Behrens und ihrer Vorgesetzten Resch lsst sie sich auf Connys ehemalige Dienststelle versetzen. Hier wird sie mit einer Reihe von Kollegen konfrontiert, die Carlas Vorstellungen eines integren Polizei-apparates erschttern. Die Kollegen lassen sich offenbar vom Milieu bestechen und nehmen es auch sonst mit der Wahrheit nicht besonders genau: Bei ihren Recherchen im Rotlichtmilieu glaubt sie bald, die Beweise fr einen massiven Bestechungsskandal in der Hand zu halten. Sowohl ihr neuer Kollege Schmitz wie auch ihr Vorgesetzter Mahnke scheinen in die dubiosen Geschfte des Bordellbesitzers Schlenzer verwickelt. Aufgewhlt wendet sich Carla an Behrens - und verliebt sich in ihn. Joachim Behrens weckt in ihr Gefhle, die sie sich nie htte trumen lassen. Sie beendet die Beziehung zu ihrem langjhrigen Freund Lars und strzt sich in die kopflose, haltlose Liebe zu einem Mann, den sie kaum kennt. Gleichzeitig fhren ihre Recherchen sie immer nher an das Geheimnis von Connys Tod. Doch mit der Welle von leidenschaftlichen Gefhlen fr Joachim Behrens, die ber Carla hereinbricht, ist auch eine tdliche Gefahr fr die junge Polizistin verbunden.