Zwei Schwiegermtter und ein Baby
ZDF
  • Regie: Franziska Meyer Price

  • Produzent: Regina Ziegler

  • Produktionsfirma: Ziegler Film

  • Producer: Winka Wulff

  • Buch: Henriette Piper

  • Kamera: Theo Mller

  • Ton: Martin Mller

  • Jahr: Deutschland 2004

Die hbsche und energische Molly (Tanja Wedhorn) knnte mit ihrem Mann Joe (Oliver Bootz) und dem Baby Tommy das Familienglck sehr genieen, wenn da nicht diese unerklrliche Unruhe wre, von der Joe immer wieder seit der Geburt seines Sohnes befallen wird und die ihn von zu Hause flchten lsst. Endlich findet Molly, die bereits Anlass zur Eifersucht sah, den Grund dafr heraus. Joe, der als Kind von Martin (Leonard Lansink) und Luise Kleber (Sabine Postel) adoptiert wurde, sehnt sich angesichts des eigenen Kindes danach, seine leibliche Mutter kennen zu lernen ? auch wenn sich seine Adoptivmutter ber die drohende Konkurrenz wenig erbaut zeigt. Erleichtert, einer Ehekrise entgangen zu sein, beginnt Molly die Unbekannte aufzuspren und stt auf eine berraschung. Es ist die prominente Schauspielerin Stella Martens (Gudrun Landgrebe), die mit ihren sehr pltzlichen und hchst zweifelhaften Mutterinstinkten Schwiegertochter Molly an die Seite drngt und ihren gut aussehenden Sohn Joe in ihre Welt zu entfhren versucht. Joe scheint sich dem Einfluss seiner divenhaften Mutter nicht entziehen zu knnen, so dass Molly schnell bereut, bei ihrer Suche erfolgreich gewesen zu sein...