SOKO Wien - Gegen die Zeit
ZDF 14.02.2014 / 16:10 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Jürgen Kaizik

  • Buch: Mike Majzen

Der Raubüberfall auf die Wiener Zentralbank wird für Oberstleutnant Elisabeth Wiedner zu einem sehr persönlichen Fall. Vom Raubdezernat um Hilfe gebeten, beginnt die "SOKO Wien" zu ermitteln. Noch ahnt niemand, dass sich Elisabeths Tochter Trischa auf ihrer Klassenschifffahrt nach Krems in höchster Gefahr befindet. Durch eine E-Mail erhält die "SOKO Wien" die Nachricht, dass Trischa sich in der Gewalt einer der Bankräuber befindet. Angesichts der außergewöhnlichen Situation greift Major Christian Hennig zu illegalen Mitteln und findet dabei die volle Unterstützung des gesamten Teams der "SOKO Wien". Die zu allem entschlossene Elisabeth Wiedner macht sich auf den Weg zu dem Ausflugsschiff, auf dem sich die arglosen Jugendlichen und Touristen amüsieren. Sie bleibt auf sich allein gestellt, denn eine Autopanne hält ihre Kollegen auf. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.