Polizeiruf 110: Tod einer Toten
ARD 20.09.2020 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: David Nawrath

  • Buch: Michael Ganthenberg

  • Musik: Matthias Weber

  • Kamera: Tobias von dem Borne

  • Jahr:

Am Waldrand auerhalb von Magdeburg wird eine junge Frau, Jessica Mannfeld, tot aufgefunden. Der Schuss in den Hinterkopf deutet auf eine Hinrichtung. In einem Auto in der Nhe des Fundorts findet Hauptkommissarin Doreen Brasch ein kleines Mdchen. Es spricht kein Wort. Brasch vermutet, dass es die Tochter des Opfers ist. Der Vater der Toten wird als Angehriger ausfindig gemacht. Werner Mannfeld ist irritiert ber die Nachricht. Seine Tochter wurde bereits vor Jahren nach einem Autounfall fr tot erklrt, zusammen mit ihrem Freund Alex Zapf. Das Verhltnis zwischen Vater und Tochter war zerrttet, denn Jessica war drogenabhngig. Werner Mannfeld wusste nicht mal von seiner Enkeltochter. Brasch steht vor einem Rtsel: Warum hat Jessica damals ihren Tod vorgetuscht? Musste sie untertauchen, weil sie schon damals in Gefahr war? Wo ist Alex Zapf, der Vater des Kindes? Die Kollegen des Rauschgiftdezernats knnen bei der Suche weiterhelfen. Und Kriminalrat Lemp rckt mit einem entscheidenden Hinweis heraus, der ihn den Fhrerschein kostet: Er war in der Nacht in der Nhe des Tatorts. Auf seinem Heimweg von einer Feier hat er einen Mann angefahren. Als er Hilfe holen wollte, lief der Mann davon. Lemp lie es auf sich beruhen: Er hatte getrunken. Der Mann war Alex Zapf. Hat Lemp den Mrder von Jessica angefahren oder war Alex Zapf selbst in Todesangst auf der Flucht?

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfgbar (Stand: 13. August 2020).