Die Füchsin - Schön und tot
ARD 17.10.2019 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Sabine Derflinger

  • Buch: Ralf Kinder

  • Musik: Dürbeck & Dohmen

  • Kamera: Eva Testor

  • Jahr: D 2019

Youssef El Kilali (Karim Chérif) übernimmt für seine schwangere Frau Simone (Jasmin Schwiers) das Catering für eine Modenschau. Kaum ist er dort angekommen, bittet ihn das Model Nastja (Lola Fuchs) um Hilfe: Sie glaubt während der Generalprobe zur Show den Mord an ihrer Freundin Kira (Jennifer Buschmann) beobachtet zu haben. Kira scheint verschwunden.

Als Anne (Lina Wendel) und Youssef Kiras Leiche in einem Kleiderwagen der Modefirma finden, nehmen sie die Ermittlung auf. Die Begeisterung über die Aktivitäten der Detektive hält sich bei Kommissar Eisner (Robert Dölle) stark in Grenzen. Zumal Anne und Youssef scheinbar immer einen Schritt voraus sind. Die Ermittlungen führen das Duo nicht nur zu den kreativen Köpfen des Modelabels, sondern vor allem zu einer Modelschule, die jungen Mädchen aus dem Ausland mit der Aussicht auf eine Modelkarriere in Deutschland viel Geld aus der Tasche zieht.

Doch es gibt noch weitere Spuren. Welche Rolle spielen ein korrupter russischer Konsularbeamte oder der Mitarbeiter einer angesagten Casting-Show für Nachwuchs-Models?

Dieser Film ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 25. September 2019).