Der Turm (1/2)
ARD 19.08.2020 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Christian Schwochow

  • Buch: Thomas Kirchner

Die Geschichte der Familie Hoffmann spielt im Milieu des Dresdner Bildungsbrgertums in den Jahren 1982 bis 1989 - es sind die letzten sieben Jahre der Deutschen Demokratischen Republik.

Vater Richard Hoffmann, ein erfolgreicher Chirurg, hofft, zum Nachfolger des Klinikchefs ernannt zu werden. Doch eine jahrelange Affre mit der Sekretrin Josta Fischer, mit der er eine Tochter hat, wird ihm dabei zum Verhngnis.

Diese macht ihn fr die Stasi ebenso erpressbar wie eine vor Jahrzehnten begangene Jugendsnde. Richards Frau Anne und sein Sohn Christian ahnen nichts von Richards Doppelleben.

Christian soll in die Fustapfen seines Vaters treten, dessen berhhte Erwartungen an ihn fhren aber zu einem entfremdeten Verhltnis der beiden zueinander. Umso vertrauter ist Christian mit seinem Onkel Meno, Annes lterem Bruder. Meno muss als Lektor einerseits die Vorgaben der Kulturbrokratie beachten, andererseits steht er menschlich den Autoren nahe, die von der Zensur bedroht werden. Er verliebt sich in die Schriftstellerin Judith Schevola und gert damit in einen noch greren persnlichen Konflikt. Whrenddessen muss Richard eine Entscheidung treffen: Als er erkennt, dass seine Familie und die Karriere auf dem Spiel stehen, trennt er sich von seiner Geliebten Josta, die daraufhin mit Selbstmord droht.