Nord Nord Mord - Sievers und die Tote im Strandkorb
ZDF 29.04.2019 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Christian Theede

  • Musik: Dominik Giesriegl

  • Kamera: Tobias Schmidt

  • Jahr: 2019

In einem Strandkorb am Meer wird die Leiche von Marion Caspary gefunden. In der Nähe des Fundorts trifft HK Sievers auf den älteren, verwirrten Piet Pinter. Was hat er mit dem Mord zu tun?

Piet Pinter ist dement und lebt mit seinen besten Freunden Ingo Osborn und Olaf Bolt in der Seniorenresidenz, in der Marion Caspary arbeitete. Ihr wurde das Genick gebrochen. Der Verdacht gegen Piet Pinter verdichtet sich, und er wird in U-Haft überführt.

Seine Freunde sind von Piets Unschuld überzeugt und beteuern, dass Marion für ihn wie eine Tochter war. Mit einem Trick gelingt es ihnen, Hinnerk Feldmann zu überwältigen, Piet zu befreien und diesen fortan in einem Leuchtturm versteckt zu halten. Hinnerk macht es zu seiner persönlichen Angelegenheit, Piet wiederzufinden. Er hängt sich an Olaf und Ingo dran und lässt sie nicht mehr aus den Augen. Dass die drei alten Herren mit ihm Katz und Maus spielen, merkt er aber nicht.

Unterdessen setzen Carl Sievers und Ina Behrendsen ihre Ermittlungen in der Seniorenresidenz fort. Die betreuende Ärztin Frau Dr. Strindberg gerät ins Visier. Anscheinend hat sie ein schlechtes Gewissen, das sie mit Alkohol zu betäuben versucht. Die Leiterin der Residenz, Frau Krippendorf, fürchtet um den guten Ruf der Residenz und versucht, den Schein zu wahren.

Der Fund von drei Patientenakten führt schließlich zu dem Verdacht, dass Marion Caspary die Seniorenresidenz erpresst hat. Grund genug, sie umzubringen? Langsam kommen die Ermittler dem Täter auf die Spur und können dabei auch einen handfesten Skandal aufdecken, der über das Seniorenheim hinaus weite Kreise zieht.