SOKO Wien - Tod im Taxi
ZDF 29.03.2019 / 18:00 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Holger Barthel

  • Musik: Lothar Scherpe

  • Jahr: 2017

Valerie Lechner, Callgirl-Ring-Betreiberin, wird erstochen am Donauufer angeschwemmt. Alles deutet auf einen Mord im Prostituierten-Milieu hin.

Eine Videoaufzeichnung vor ihrer Agentur zeigt, dass sie mit einer jungen Frau im Taxi geflchtet ist, um dem wtenden Ex-Zuhlter Siggi Koch zu entkommen. Sie schuldet ihm Geld. Siggi ist zwar ein verurteilter Totschlger, aber diesmal hat er ein Alibi.

Kurz darauf wird Maria Radu aufgesprt. Sie wei nichts von Lechners Tod und erzhlt, dass ihr ein Taxifahrer zur Flucht verhalf, bevor Lechner sie zwangsprostituieren konnte. Schutzbehauptung einer verzweifelten Mrderin? Der Taxifahrer, den Maria kaum beschreiben kann, muss gefunden werden.

Pltzlich tauchen Flle von gefesselten Kleinkriminellen und zusammengeschlagenen Gewaltttern mit einer Gemeinsamkeit auf: Der Tter war ein Taxifahrer. Und es gibt detailliertere Beschreibungen von ihm und seinem Auto. So stt die SOKO auf Hans Geiger. Er gibt zu, dass er dem Drogenhndler seiner Tochter eine Lektion erteilen wollte. Den Mord an Lechner bestreitet er.

Dann gibt es einen weiteren Mord. Der Messerabdruck beim Opfer lsst keinen Zweifel: Der Taximrder hat wieder zugeschlagen. Fr die SOKO Wien beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.