Helen Dorn - Nach dem Sturm
ZDF 09.02.2019 / 20:15 Uhr
  • Regie: Sebastian Ko

  • Musik: Olaf Didolff

  • Kamera: Andreas Khler

  • Jahr: 2019

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg ermordet. Helen Dorn, deren Vater noch immer im Koma liegt, bernimmt den Fall.

Auf dem Land lernt sie den Schutzpolizisten Tom Petersen kennen, den Bruder der ermordeten Karla. Trotz Dorns Warnungen, sich nicht in den Fall einzumischen, sucht er unerbittlich nach dem Mrder seiner Schwester, verdchtigt schnell Freunde und Bekannte.

Doch dann taucht eine Augenzeugin auf. Sie hatte den Tter unmittelbar nach der Tat gesehen. Der Fall scheint gelst. Dorn berbringt die Nachricht der Familie. Erleichterung und Dankbarkeit. Bei der Beerdigung kommt Dorn sowohl Toms Eltern als auch Tom nher. Tom und Helen beginnen - entgegen ihrer beider Vorstze - eine Liebesbeziehung.

Doch vor Gericht erklrt der Angeklagte pltzlich seine Unschuld. Beweise werden wegen eines Ermittlungsfehlers vor Gericht nicht mehr zugelassen, die Zeugin wackelt - der Angeklagte wird freigesprochen.

Helen Dorn ermittelt weiter und findet schlielich den eindeutigen Beweis: Der ursprnglich Angeklagte ist und bleibt der Tter. Doch niemand kann fr eine Tat zwei Mal verurteilt werden. Es sei denn, der Tter gesteht. Die Situation wird zum Hexenkessel, Helen gert in einen erbitterten Kampf um Schuld und Shne.