Mord geht immer - Der Koch ist tot
ZDF 23.01.2019 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Markus Sehr

  • Musik: Steven Schwalbe

  • Kamera: Andreas Khler

  • Jahr: 2019

Jan Remus, der Koch eines gerade erst renovierten und auf viele Gste angewiesenen Restaurants, wird ausgerechnet im Mllcontainer gefunden - erstochen und mit gebrochenem Genick.

Kommissarin Maxxie Schweiger mag zum Glck herzhafte Mordflle - erst recht, wenn das gesamte Umfeld des Opfers verdchtig ist.

Tatschlich scheint jeder aus der Kchencrew, unter anderen Pascal Kemper und Olga Porizkova, sowie die Restaurantbesitzerin Ines Fechner ein eigenes Sppchen zu kochen, und der Tote hat vor seinem Ableben dabei krftig mitgerhrt.

Mit ihren sympathisch-verschrobenen Verhrmethoden findet Maxxie heraus, dass sowohl der tote Koch als auch noch zwei seiner Kollegen, Julia Kindt und Thomas Ross, die Messer gewetzt hatten, um die Nachfolge des cholerischen Kchenchefs Peter Grnweg anzutreten. Der wiederum war nicht nur auf die Kochknste des Toten eiferschtig, sondern auch auf dessen Beziehung zu seiner Noch-Ehefrau: der Restaurantbesitzerin. Die einte mit dem Toten auch noch ein berufliches Geheimnis ber die Zukunft des kriselnden Restaurants.

Aber auch ein mysteriser Gast, der kurz vor dem Mord mit dem Opfer in Streit geraten war, gesellt sich unter die Verdchtigen. Dieser Gast ist in Wahrheit der Restaurantkritiker Jrgen Mattschiess, dessen gnadenlose Verrisse Existenzen zerstren knnen. Umso pikanter ist es, dass ihm in letzter Zeit Bestechlichkeit nachgesagt wird. Als ein zweiter Mord die Kchencrew weiter dezimiert, kochen die Emotionen so richtig ber.

Maxxie steht bei den Ermittlungen zustzlich unter Druck, weil sie dummerweise noch eine andere Aufgabe bernommen hat: Sie soll die Feier des Dienstjubilums ihres Chefs Bodo Wehner organisieren, dem Maxxies unberechenbare und provozierende Art schon immer sauer aufgestoen ist.