Die Kanzlei (34)
ARD 11.12.2018 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Matthias Steurer

  • Buch: Thorsten Nter

  • Musik: Helmut Zerlett, Christoph Zirngibl, Stefan Wulff und Hinrich Dagefr

  • Kamera: Hermann Dunzendorfer

  • Jahr: Deutschland 2018

In der Kanzlei grassiert die Sommergrippe, die sich auf die Partner ganz unterschiedlich auswirkt: Das Fieber macht Markus Gellert hyperaktiv. Isa von Brede, die sich mit homopathischen Mitteln eindeckt, fesselt die Krankheit dagegen vorbergehend ans Bett. Gellert vertritt den Tischler Harald Vollmer, der durch die Einnahme eines Antibiotikums gesundheitlich so stark geschdigt ist, dass er im Rollstuhl sitzt und seine Familie nicht mehr ernhren kann. Der Urologe Jens Hartwig hatte ihm das Medikament verschrieben, ohne ihn auf das besondere Risiko des Mittels hinzuweisen. Doch er weist jede Schuld von sich. Die Kanzlei findet heraus, dass das Medikament in den USA nur noch in Notfllen verabreicht und mit einer sogenannten Blackbox, einer dicken schwarzen Umrandung auf dem Beipackzettel, versehen wird. Warum wurde in Deutschland darauf verzichtet? Gellert nimmt den Kampf gegen die Pharmaindustrie auf, David gegen Goliath! Gleichzeitig versucht er, dem Klempner Hannes Bove zu helfen, der sich darauf eingelassen hat, schwarz zu arbeiten und jetzt vom Bauherren Jrg Hllrich nicht bezahlt wird. Als auf der Baustelle ein Feuer ausbricht, gert der Installateur in Verdacht, den Brand gelegt zu haben. Zu allem berfluss kommt Isas alte Liebe und Ex-Mann zu Besuch, Robert Seebacher, zu dem sich Isa noch immer hingezogen fhlt.