Volt
ARTE 05.07.2018 / 23:20 Uhr
  • Regie: Tarek Ehlail

  • Buch: Tarek Ehlail

  • Musik: Alec Empire

  • Kamera: Mathias Prause

  • Schnitt: Andrea Mertens

  • Jahr: Deutschland 2016

2018. Die sozialen Unruhen aus Frankreichs Vorstädten betreffen mittlerweile die gesamte Grenzregion zwischen Saarland, Luxemburg und dem Elsass. Die Polizei hat die Aufgabe, die Übergangszonen zu sichern und abgeschobene, flüchtige Personen vom Rest der Bevölkerung fernzuhalten. Während eines Einsatzes tötet der deutsche Polizist Volt unbemerkt den Flüchtling Hesham. Die Tat bleibt unbestraft, aber Volts Schuldgefühle treiben ihn immer weiter in die Welt seines Opfers. Er taucht ein in eine Art Doppelleben und erfährt, wie die Unruhen in Folge seiner Tat immer mehr eskalieren. Gewalt als Nährboden für immer neue Gewalt.