Kommissar Stolberg - Nachtgestalten
ZDF 21.12.2013 / 21:45 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Filippos Tsitos

  • Musik: Siggi Mueller

  • Kamera: Polydefkis Kyrlidis

Mitten in der Nacht wird Hauptkommissar Martin Stolberg zu einer Unterfhrung in die Dsseldorfer Innenstadt gerufen. Am Boden liegt eine mnnliche Leiche. Whrend die Spurensicherer dabei sind, den Tunnel abzusuchen, tragen Dr. Voskort und die Kommissare Nico Schreiber und Catharina Brandt erste Erkenntnisse zusammen: Bei dem Toten handelt es sich um Ulrich Httner, einen 30-jhrigen Grafiker, der aus kurzer Distanz erschossen wurde. Die Tatwaffe, ein Bundeswehrrevolver, wurde bereits sichergestellt. Eine selbstgezeichnete Karikatur in der Jacke des Toten weckt Stolbergs Interesse. hnliche Zeichnungen findet er auch in der Wohnung des Ermordeten. Auffllig ist, dass auf allen der gleiche Entstehungsort vermerkt ist: die Kneipe Florin.

Zwischenzeitlich wird der Besitzer der Waffe, Ex-Soldat und Stammgast des Florin, Sebastian Thieme, unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Fingerabdrcke auf der Waffe und ein handfester Streit zwischen Thieme und Ulli am Tatabend sind Beweis genug. Zudem gelingt es dem vllig verzweifelten Thieme nicht, die Vorwrfe zu entkrften, da er zur Tatzeit stark alkoholisiert war und sich an nichts mehr erinnern kann, auer, dass ihm seine Waffe gestohlen wurde. Um die Ermittlungen voranzutreiben, beschliet Stolberg kurzerhand, sich undercover in der Kneipe Florin umzusehen, wo er durch Carsten Brettschneider, einen ehemaligen Klassenkameraden, in den Kreis der Stammgste aufgenommen wird.

Er erfhrt, dass Httner und Thieme in letzter Zeit fter in handfeste Auseinandersetzungen mit Gsten aus dem Florin verwickelt waren. Anlass war offenbar immer die Witwe Maren Rber. Sehr zum Leidwesen ihrer Kinder Anton und Ella verbringt die rztin viel Zeit im Florin, um so ber den Tod ihres Mannes hinwegzukommen. Nicht selten suchen die Kinder die Kneipe auf, um ihre Mutter wieder mit nach Hause zu nehmen. Auch Stolberg findet Zugang zu der attraktiven Maren, die er jedoch von Nico offiziell befragen lsst. Ungereimtheiten in ihren Aussagen hinsichtlich ihres Verhltnisses zu Ulli lassen Stolberg aufhorchen. Da auch die Fingerabdrcke einer weiteren, bislang unbekannten Person auf der Tatwaffe sichergestellt wurden, keimt in Stolberg ein Verdacht auf.