Wilsberg - Miss-Wahl
ZDFneo 01.02.2017 / 21:45 Uhr
  • Regie: Walter Weber

  • Musik: Fabian Rmer

  • Kamera: Volker Tittel

  • Jahr: Deutschland 2006

Wilsberg hat einen Job bei einem Schnheitswettbewerb. Er soll auf viele hbsche Mdchen aufpassen. Irgendjemand ist hinter einem der Models her und fhrt Bses im Schilde.

Wilsberg kennt den Unbekannten, der in den Umkleiden herumschleicht. Es ist Harry Jonas, Kumpel aus alten Zeiten und ebenfalls Privatdetektiv. Zu einer Aussprache kommt es jedoch nicht, denn Harry wird ermordet.

Es stellt sich heraus, dass Harry an einer Story recherchiert hat, die sich offenbar um eine der Kandidatinnen dreht: Rebecca, ausgerechnet die Tochter des Brgermeisters. Pikanterie am Rande: Es ist Wahlkampf.

Wilsberg findet heraus, dass Rebeccas Wagen vor einiger Zeit einen Autounfall provoziert hat, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde. Deren Freund bat daraufhin Harry Jonas, den flchtigen Unfallfahrer ausfindig zu machen.

Der Detektiv fand heraus, dass der Wagen auf Rebecca registriert war, allerdings in der Unfallnacht gestohlen wurde. Steckt Rebeccas Freund und Berater Moritz dahinter, mit dem sie Schluss machen musste, weil er nicht in das harmonische Bild der Brgermeisterfamilie passte?

Dass der Wagen erst am Morgen nach der Unfallnacht als gestohlen gemeldet wurde, knnte aber auch darauf hindeuten, dass Rebeccas Vater die Fahrerflucht seiner Tochter verheimlichen wollte. Mit dem Brgermeister von Mnster hat Wilsberg einen besonders harten Gegenspieler, und Anna Springer muss entsprechend rigoros gegen Wilsberg vorgehen, als er seine Nase in die Angelegenheiten dieser Familie steckt.

Aber auch Rebeccas Mitbewerberinnen htten handfeste Motive, unliebsame Konkurrentinnen aus dem Feld zu schlagen. Die eiferschtige Margo zum Beispiel, die alles daransetzt, den Wettbewerb zu gewinnen. Da kme ein handfester Skandal um die Brgermeistertochter doch gerade recht. Als der Freund des Verkehrsunfallopfers zustzlich bei der Suche nach dem Schuldigen mitmischt, wird die Situation erst recht brenzlig.