Nur nicht aufregen!
ZDF 19.05.2016 / 20:15 Uhr
  • Regie: Thomas Jahn

  • Musik: Boris Salchow

  • Kamera: Thomas Jahn

  • Jahr: Deutschland 2015

Paul Schneider, Angestellter einer Versicherung, hat genug von intriganten Kollegen, obrigkeitshrigen Bankangestellten, geldgierigen KFZ-Mechanikern und Fahrkartenkontrolleurinnen.

Durch eine bissige Bemerkung gegenber dem jungen Kevin Krler, der bei Paul einen Versicherungsbetrug versucht, gert Paul in den Sumpf der "political correctness". Pauls Kollege Ingo heizt das Ganze weiter an, um die Situation zu seinem eigenen Vorteil auszunutzen.

Pauls Leben wird zum Spierutenlauf. Nach einer Abmahnung droht ihm die Kndigung. Paul will sich das nicht bieten lassen. Er sucht rechtlichen Beistand bei der jungen Anwltin Aylin Beyerling - einer Frau, die Pauls Vorurteile auf ganzer Linie besttigt. Seine Anwltin eine Trkin? Aber Aylin lsst sich nicht von Paul in eine Schulblade stecken. In der Auseinandersetzung mit Aylin, die zur Streitschlichtung den direkten Kontakt zu Kevin und dessen Familie sucht, beginnt Paul sein eigenes Verhalten und seine vorgefertigten Ansichten zu berdenken. Vielleicht sollte er die Schuld nicht immer nur bei den anderen suchen und selbst berlegen, was er ndern kann.

Als Pauls Chef unverhohlen zugibt, dass sich die Versicherung mit einer Wohlttigkeitsaktion schmckt, in Wahrheit aber die Spendengelder veruntreut, beschliet Paul, den Kampf gegen die Ungerechtigkeit aufzunehmen. Untersttzt von Aylin, dem Bankangestellten Jost - der Paul noch nicht einmal einen Kleinkredit gewhren wollte - und schlielich auch von Kevin will Paul gegen die systematisierte Doppelmoral vorgehen.