SOKO Wien - Der Fall Dr. Seiler
ZDF 26.11.2013 / 16:10 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Erhard Riedlsperger

  • Buch: Marc Holzmann

Ein anonymer Anruf führt Kommissar Ribarski und Oberstleutnant Nowak zu einem Einsatz in die Werft von Bad Deutsch Altenburg. Sie finden einen Mann erstochen am Boden liegend, über dem der mutmaßliche Täter mit einem blutigen Messer in der Hand kniet. Sie trauen ihren Augen nicht: Es ist Staatsanwalt Dr. Seiler.

Da die Indizienlage eindeutig gegen den Staatsanwalt spricht, müssen sie ihn festnehmen. Seiler gibt an, ebenfalls durch einen anonymen Anruf zu seinem Boot gelockt worden zu sein, und bestreitet jeden Zusammenhang mit der Tat. Im Zuge der Ermittlungen stellt sich heraus, dass der Tote Geschäftsführer eines Escortservices war und Dr. Seiler gerade einen Prozess gegen ihn verloren hat.

Weitere Nachforschungen führen die SOKO-Ermittler zu dem Geschäftsmann Paul Schweikhart, der auf politischer und gesellschaftlicher Ebene eine zwielichtige Rolle in Wien spielt. Bei ihren Ermittlungen stößt die SOKO-Crew auf Sandra Bader, die Assistentin von Dr. Seiler, die zur Überraschung aller früher bei Zasches Escortservice gearbeitet hat. Auf dem Weg zur Befragung von Sandra Bader erhalten Ribarski und Nowak die Nachricht, dass diese tot aufgefunden wurde. Was verbirgt Dr. Seiler vor dem SOKO-Team?