Einmal Hallig und zurück
Arte 09.09.2018 / 09:25 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Hermine Huntgeburth

  • Redaktion: Christian Granderath, Sabine Holtgreve, Andreas Sc

  • Buch: Chris Geletneky, Sascha Albrecht

  • Musik: Andreas Grimm

  • Kamera: Martin Langer

  • Ton: Tomas Kanok

  • Schnitt: Eva Schnare

  • Jahr: Deutschland 2015

Sie ist stets auf der Suche nach den neuesten Klatschnachrichten für ihre Tageszeitung "Mega". Mit ihren Yellow-Press-Methoden deckt Fanny Reitmeyer eher zufällig einen Wirtschaftskorruptionsskandal auf. Um sie in Sicherheit zu bringen, schickt ihr Chef und Liebhaber Bernd sie auf eine Hallig mitten im Wattenmeer. Dort lebt der ulkige Vogelwart Hagen Kluth. Fanny ist von dem Lebensstil des ungehobelten Ökofreaks schockiert und Hagen kann die Manieren der quasseligen Klatschreporterin nicht ausstehen. Doch beide können es nicht lassen, in den Sachen des anderen herumzuschnüffeln, und so erkennen sie, dass sie doch mehr verbindet als ursprünglich gedacht.