Die unerschütterliche Liebe der Suzanne
ARTE 07.03.2018 / 20:15 Uhr
  • Rolle Schauspieler*in Agentur

  • Regie: Katell Quillévéré

  • Buch: Katell Quillévéré, Mariette Désert

  • Musik: Verity Susman

  • Kamera: Tom Harari

  • Schnitt: Thomas Marchand

  • Jahr: Frankreich 2013

Alleine erzieht Nicolas seine Töchter Suzanne und Maria zu selbstbewussten Frauen. Die beiden Schwestern sind als Kinder unzertrennlich und werden es auch ihr Leben lang bleiben. Als Suzanne jung schwanger wird, beschließt sie, das Kind zu behalten. Die alleinerziehende Mutter meistert ihren Alltag zwischen Kinderbetreuung und Büroarbeit gewissenhaft. Bis sie Julien trifft, der ihr den Verstand raubt. Sie verlässt ihre Familie, um mit Julien die Stadt zu verlassen. Als sie wiederauftaucht, muss sie eine Haftstrafe von fünf Jahren absitzen. Suzanne versucht, ihr Leben wieder hinzukriegen, doch ihre Liebe zu Julien ist stärker als ihr Verantwortungsgefühl ihrer Familie und vor allem ihrem Sohn gegenüber …